Aktion EEAktion EEAktion EEAktion EEAktion EEAktion EEAktion EEAktion EEAktion EE

>>AKTUELLES

10.07.2009: Sichere Strom Stromversorgung, obwohl der Wind nicht immer weht und die Sonne nicht immer scheint?

Auch die Erneuerbaren Energien brauchen sowohl den Energiemix zwischen Wasserkraft, Biogas, Biomasse, Photovoltaik, zukünftig solarthermische Kraftwerke, vielleicht zukünftig Geothermie, vielleicht zukünftig Wellen- und Gezeitenkraft, wie auch den großräumigen Stromverbund, um Wind- und Solarstrom zwischen Petersburg und der Bretagne/GB/ sowie zwischen Sizilien/Nordafrika und Schweden/Norwegen verschieben zu können.

Kleine Wetterkunde: Der Wind weht in Abhängigkeit von der Verteilung der Hoch- und Tiefdruckgebiete. Im Prinzip strömt die Luft vom Hoch- zum Tiefdruckgebiet. Auf der Wetterkarte sieht man, dass es eigentlich über Ganzeuropa keine Windstille gibt; im Prinzip auch nicht geben kann.

Weiterhin werden wir endlich auch zu einer intelligenten Stromverbrauchssteuerung („Lastmanagement“) kommen. Die meisten Waschmaschinen können beispielsweise zeitvariabel dann laufen, wenn viel EE-Strom vorhanden ist.

Und zum vierten werden unsere Fachleute und Betriebe auch mehr Speichermöglichkeiten entwickeln und aufbauen. Beispielsweise: Pumpspeicherkraftwerke, E-Mobilität mit Autobatterien, usw.